Mitgliedschaft

Bitte wählen Sie: Ich wohne in Deutschland. Ich wohne im Ausland.


Werden Sie Mitglied!

Die Deutsche Auslandsgesellschaft ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein (e. V.), dem man als persönliches oder institutionelles Mitglied beitreten kann. Möchten Sie Mitglied werden? Wir würden uns sehr freuen (und Sie haben den einen oder anderen Vorteil …)!

Wer sind wir?

Die Deutsche Auslandsgesellschaft e. V. wurde 1949 in Lübeck gegründet, hat die Förderung der internationalen Verständigung zum Ziel und ist gemeinnützig. Wir sind eine der Mittlerorganisationen des Auswärtigen Amtes. In einem typischen Jahr bilden wir 400 - 600 Deutschlehrkräfte und Multiplikator/inn/en fort, die Mehrzahl von ihnen in Lübeck. Unsere Gäste, denen wir ein modernes und aktuelles Bild von Deutschland vermitteln, kommen aus Belarus, Dänemark, Estland, von den Färöern, aus Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen, Polen, Russland und Schweden.

Was bieten wir?

  1. Kontakte zu Menschen ...
    • durch 4 - 6 gemeinsame Abendessen im Restaurant auf unsere Kosten mit unseren Gästen pro Jahr (Sie erhalten gesonderte Einladungen)
    • durch Ihren Einsatz als Gastgeber/in (Pro Übernachtung / Frühstück im Einzelzimmer zahlen wir eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 18 EUR)
    • durch Vermittlung von gut deutsch sprechenden Ansprechpartner/inne/n für direkte Kontakte – in Lübeck oder auch zu Menschen vor Ort während Ihres Urlaubs.
  2. Länder-Informationen ...
    • durch Gespräche im Büro zur Vorbereitung Ihres Urlaubs, Ihrer Geschäftsreise oder aufgrund Ihres allgemeinen Interesses an der Region. Wir haben langjährige Erfahrung und können Sie - besser als jeder Reiseführer - über viele überraschende Besonderheiten in unseren Partnerländern informieren
    • durch Vorträge mit Bezug zum Ostseeraum bzw. zu Nord- und Nordosteuropa, zu denen Sie gesondert eingeladen werden
    • Angesichts der rasanten Entwicklung des Ostseeraums möchte die Deutsche Auslandsgesellschaft weiterhin ihren Beitrag leisten und ihr Angebot erweitern.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bald als neues Mitglied begrüßen zu können!

Hallo und guten Tag nach Nord- und Nordosteuropa!

Hiermit wenden wir uns insbesondere an ehemalige Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer, die noch kein Mitglied der Deutschen Auslandsgesellschaft sind, denn wir würden uns sehr freuen, Sie bald als neues Mitglied begrüßen zu können.

Wie das Goethe-Institut und viele andere Institutionen gehört die Deutsche Auslandsgesell¬schaft zu den offiziellen Mittlerorganisationen des Auswärtigen Amtes. Wir sind eingetra¬gener Verein (e. V.), was u. a. bedeutet, dass es jedes Jahr eine Mitgliederversammlung sowie einen gewählten Vorstand gibt.

Der Jahres-Mindestbeitrag (Ausland) beträgt nur 15 EUR. (Mindestbeitrag Inland: 25 EUR)

Ihre Mitgliedschaft hat u. a. die folgenden Vorteile für Sie:

  • Großer Effekt durch kleinen Beitrag: In Verhandlungen mit dem Auswärtigen Amt unterstreicht eine hohe Mitglieder-zahl den Wert unserer Arbeit für Sie deutlich.

  • Kosten-Ersparnis: Ihr Beitrag für die jährliche Studien- und Informationswoche (siehe S. 27-29) beträgt nur 40 EUR statt 60 EUR (BY, EST, LV, LT, PL, RUS) bzw. 80 EUR statt 120 EUR (DK, FI, FO, IS, N, S).

    [BY = Weißrussland; FO = Färöer; LV = Lettland]

Tipps:

  • Banküberweisungen sind heute oft preiswerter als früher.
  • Viele Mitglieder schicken uns ihren Mitgliedsbeitrag per Briefpost - problemlos.
  • Auf Wunsch gerne Bezahlung für zwei oder drei Jahre.
  • Viele Mitglieder bezahlen bei einem Lübeck-Besuch.

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen!

Dieter Behrens (Präsident)

Martin Herold (Geschäftsführer)

Dokumente